Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel

Herzlich willkommen beim BSHV

beim Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel

 

BSHV-Nachrichten

 

Grün - Weißer Sonntag des BSHV

Ansprache Guido Loik

Di .07. Juli 2020

Grün-Weiß war die bestimmende Farbkombination am vergangenen Wochenende im Vitus-Dorf. Obwohl das Schützenfest bekanntlich wegen der Corona-Pandemie schon frühzeitig abgesagt werden musste, wurde das eigentliche Schützenfest-Wochenende nicht vergessen Im Historischen Viereck wurden passend dazu die Fahnen gehisst. Am Sonntag nahmen die Schützen zunächst am Gottesdienst teil, bevor an der Marienkapelle im Beisein des Schützenthrons 2019 der Kranz zum Gedenken an die Verstorbenen und die Opfer der Kriege niedergelegt wurde.

zu den Fotos »


hier zum WN-Zeitungsbericht

 


Corona - Pandemie:
Videobotschaft zum Schützenfest 2020 von unseren
1. Vorsitzenden Berthold Buntenkötter

 


Flagge zeigen ist erlaubt

fahnen 2020

Di .30. Juni 2020

Die Verantwortlichen des BSHV Everswinkel haben sich dazu entschieden das historische Viereck festlich zu schmücken und Fahnen an den Ortseingängen zu hissen. Der Verein möchte mit dieser Geste an das kommende Schützenfestwochenende und wofür der BSHV steht erinnern. "Flagge zeigen sollte in diesen Zeiten erlaubt sein", kommentiert der 2. Platzkommandant, Heino Hellmers, den symbolischen Akt. Denn Hellmers hatte mit dem 1. Platzkommandant, Markus Rottwinkel, bereits am Montag die Ortseingänge mit Piratenfahnen bestückt.


hier zum WN-Zeitungsbericht

 


Arbeitseinsatz am Schützenplatz

Arbeitseinsatz 2020

Sa. 23. Mai 2020

Nach Absprache mit dem Everswinkler Ordnungsamt durfte der Mai-Arbeitseinsatz auf dem Schützenplatz Hof Schulze-Kelling wie in jedem Jahr stattfinden. Selbstversändlich gab es Auflagen zu den einzuhaltenden Abständen und auch auf das abschließende Bierchen in großer Runde musste verzichtet werden. Doch das schreckte die fleißigen Schützen nicht ab. Über 40 aktive Schützen folgten dem Aufruf zum Arbeitseinsatz am letzten Samstag auf dem Schützenplatz.


zumWN-Zeitungsartikel

 


Großveranstaltungen sind bis einschließlich August
durch die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten untersagt.
Das trifft somit auch auf unser Schützenfest 2020 zu.

Maibaum 2020

Fr.01. Mai 2020

Buntenkötter: Ja, selbstverständlich wird in diesem Jahr in Everswinkel kein traditionelles Schützenfest gefeiert. Wir gehen auch davon aus, dass unsere Schützenschwestern und -brüder diese Entscheidung uneingeschränkt teilen werden. Denn wir müssen uns vor Augen halten, dass auch in Zukunft Menschenleben in Gefahr sein werden. Ein Verein wie der Bürgerschützen- und Heimatverein in Everswinkel steht für Miteinander, Einheit und Solidarität. Somit ist auch jeder Schritt, der unsere gefährdeten Mitmenschen schützt, uneingeschränkt zu unterstützen.

WN-Redakteur Klaus Meyer sprach darüber mit den beiden Vereinsvorsitzenden Berthold Buntenkötter (Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel) und Mark Hansel (Schützenverein Alverskirchen von 1840 e.V.).


zur WN-hier das komplette Interview

 


 

 

unsere Schlagzeilen »