Schlagzeilen des Jahres 2021

 

Maibaumaufstellen auch in diesem Jahr im kleinen Kreis

30.April 2021 - Bericht Markus Becker -

Maibaum 2021

Was wäre der Monat Mai ohne den traditionellen Maibaum auf dem Magnusplatz? Richtig, genauso wie ein Schützenfest ohne Blasmusik! Am vergangenen Donnerstag trafen sich die Mitglieder des Korps der ehemaligen Könige, um den traditionellen Maibaum auf dem Magnusplatz aufzustellen. Leider auch in diesem Jahr wieder nur im kleinen Kreis und unter Einhaltung der aktuellen Corona Schutzmaßnahmen. Auch die beiden neuen Regenbogen-Schilder, die im letzten Jahr erstmalig angefertigt wurden, zieren auch in diesem Jahr wieder den Maibaum. Jetzt heißt es„Daumen drücken", dass im nächsten Jahr die Veranstaltungen des BSHV wieder in gewohnter Form und hoffentlich ohne Einschränkungen stattfinden können. „Das Jahr 2022 ist ein besonderes Jahr in der Vereinsgeschichte des Bürgerschützen- und Heimatvereins Everswinkel, da wir gemeinsam das 100-jährige Vereinsjubiläum feiern möchten, so Berthold Buntenkötter, 1. Vorsitzender des Vereins".


hier zum WN-Zeitungsbericht

 

 


Ein weiteres Jahr ohne Schützenfest

16.April 2021 - Bericht Gerrit Krause -

Online

„Ich bin ein Experte, was Schützenfeste angeht. Ich weiß genau, wie die ablaufen .Da kann ich nur sagen: Die Sache ist so, dass ich mir das nicht vorstellen kann, dass das vorantwortbar ist und stattfinden kann ", sagte der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, Anfang März noch vor laufender Kamera. Weiter verweist der Minister auf eine hohe Durchimpfungsrate als Grundlage für die Durchführung von Schützenfesten. Mittlerweile haben sich schon viele Vereine zu Wort gemeldet und ihre Schützenfeste in diesem Jahr abgesagt. Auch das Schützenfest des Bürgerschützen- und Heimatvereins Everswinkel (BSHV) wird in diesem Jahr selbstverständlich nicht in der ersten Juli Woche stattfinden können.

hier zum weiterlesen der WN-Zeitungsbericht

 

 


Der Vorstand traf sich im Internet

Online

Corona ändert die Zeiten.
Auch im Schützenwesen müssen wir uns anpassen. So traf sich am vergangenen Freitag der große Vorstand online im Internet. Zu besprechen war das bevorstehende Schützenjahr 2021 sowie das Jubiläumsjahr 2022.
Eine ganz besondere Überraschung war das Special BSHV Survival Paket.
Gespickt mit Bier und Snacks.

 

 


Im Vier-Eichenschatten

4.März 2021 - Bericht Gerrit Krause -

Vier Eichen

Everswinkel, Blasmusik ertönt, Uniformierte schmücken den Schützenplatz, zufrieden reinschauende Besucher und lachende Kinder sowie zumeist heiße Sonntage. Bei dieser Aufzählung bekommen die meisten Everswinkeler Schützen wohl Sehnsucht nach ihrem heißgeliebten Schützenfest. Auch wenn sich derzeitig an einer praktischen Umsetzung des Schützenfestes nur schwer denken lässt, so werden dennoch alle Vorbereitungen getroffen, dass die künftigen Feste wieder in bekannter Wiese gefeiert werden können. Ein jüngstes Beispiel für die Aktivitäten des Schützenvereins ist zweifelsfrei die Aktion der Vier-Eichen der Kinderbelustigung. Jahr um Jahr fand die Kinderbelustigung auf der großen Pferdeweide gegenüber der Reithalle statt und immer wenn die Sonne brannte, waren sich die Kinderbelustigungsväter einig: Wir brauchen einen Schattenplatz. Zunächst hatte man es mit Schirmen und Pavillons versucht.

hier zum weiterlesen der WN-Zeitungsbericht

 


Schlagzeilen des Jahres 2020

 

Volkstrauertag

Gedenken im kleinen Kreis

15. November 2020

Kranzniederlegung 15.11.2020

Gemeinsam mit Pfarrer Pawel Czarnecki, Berthold Buntenkötter als Vorsitzender und Walter Buntenkötter als Oberst des Bürgerschützen- und Heimatvereins, der ansonsten für die Durchführung des Gedenkens verantwortlich zeichnet sowie stv. Bürgermeister Bernhard Rotthege als Gedenkredner legte Bürgermeister Sebastian Seidel am Volkstrauertag in aller Stille einen Kranz zum Gedenken an die Gefallenen und Toten der Weltkriege in der Kriegergedächtniskapelle/Marienkapelle nieder. Bernhard Rotthege sprach das von Bundespräsident Theodor Heuss im Jahre 1952 eingeführte Totengedenken. Am Ende sprachen alle Teilnehmer gemeinsam das „Vaterunser" und beendeten die Kranzniederlegung. Die Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, in den nächsten Tagen ihrem Gedenken Ausdruck zu verleihen. Die Kapelle ist dazu täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.



 


Hubertusgruss

BSHV Hubertusfest fällt aus
Pressemitteilung zum anstehenden Hubertusfest

28. Oktober 2020

Eigentlich würde der Bürgerschützen- und Heimatverein Everswinkel (BSHV) am 07. November 2020 sein traditionelles Hubertusfest feiern. Doch leider sorgt COVID-19 noch immer für Einschränkungen im öffentlichen Leben und somit muss auch selbstverständlich das beliebte Hubertusfest in diesem Jahr ausfallen. Inwieweit die weiteren Veranstaltungen des BSHV stattfinden werden, ist von der CORONA Entwicklung abhängig. Die Verantwortlichen des BSHV werden frühzeitig über die Veranstaltungen im Jahr 2021 informieren. Der Geschäftsführende Vorstand des BSHV wünscht allen Mitgliedern und Everswinkler Bürgern Gesundheit und Durchhaltevermögen in dieser schweren Zeit.

 


Grün - Weißer Sonntag des BSHV

Ansprache Guido Loik

Di .07. Juli 2020

Grün-Weiß war die bestimmende Farbkombination am vergangenen Wochenende im Vitus-Dorf. Obwohl das Schützenfest bekanntlich wegen der Corona-Pandemie schon frühzeitig abgesagt werden musste, wurde das eigentliche Schützenfest-Wochenende nicht vergessen Im Historischen Viereck wurden passend dazu die Fahnen gehisst. Am Sonntag nahmen die Schützen zunächst am Gottesdienst teil, bevor an der Marienkapelle im Beisein des Schützenthrons 2019 der Kranz zum Gedenken an die Verstorbenen und die Opfer der Kriege niedergelegt wurde.

zu den Fotos »


hier zum WN-Zeitungsbericht

 


Flagge zeigen ist erlaubt

fahnen 2020

Di .30. Juni 2020

Die Verantwortlichen des BSHV Everswinkel haben sich dazu entschieden das historische Viereck festlich zu schmücken und Fahnen an den Ortseingängen zu hissen. Der Verein möchte mit dieser Geste an das kommende Schützenfestwochenende und wofür der BSHV steht erinnern. "Flagge zeigen sollte in diesen Zeiten erlaubt sein", kommentiert der 2. Platzkommandant, Heino Hellmers, den symbolischen Akt. Denn Hellmers hatte mit dem 1. Platzkommandant, Markus Rottwinkel, bereits am Montag die Ortseingänge mit Piratenfahnen bestückt.


hier zum WN-Zeitungsbericht

 


Arbeitseinsatz am Schützenplatz

Arbeitseinsatz 2020

Sa. 23. Mai 2020

Nach Absprache mit dem Everswinkler Ordnungsamt durfte der Mai-Arbeitseinsatz auf dem Schützenplatz Hof Schulze-Kelling wie in jedem Jahr stattfinden. Selbstversändlich gab es Auflagen zu den einzuhaltenden Abständen und auch auf das abschließende Bierchen in großer Runde musste verzichtet werden. Doch das schreckte die fleißigen Schützen nicht ab. Über 40 aktive Schützen folgten dem Aufruf zum Arbeitseinsatz am letzten Samstag auf dem Schützenplatz.


zumWN-Zeitungsartikel

 


Maibaum mit Mutmach - Gruß

Maibaum 2020

Fr. 01. Mai 2020

Der Maibaum steht. das Korps der ehem. Könige hat das traditionelle Symbol des Wonnemonats mit Gesichtsmasken und Abstand zueinander aufgestellt. Die Corona - Zeit schlägt sich in zwei neuen Schildern nieder :" Alles wird gut ! " ist unter einem bunten Regenbogen zu lesen, verbunden mit dem Hashtag # wirbleibenzuhause.


 


Abgesagt:
Frühjahrs Wiesn 2020

Orgateam der Frühjahrs Wiesn 2020

DO 12. März 2020

Wegen des Coronavirus sollen Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen in Nordrhein-Westfalen grundsätzlich abgesagt werden - oder ohne Zuschauer stattfinden. Das sieht ein am Dienstag beschlossener Erlass der Landesregierung mit entsprechenden Weisungen an die Kommunen vor. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) sagte, der Erlass sei für Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern bindend und zeitlich nicht befristet.

Die Frühlings Wiesn finden deshalb nicht statt.

 


Festhalle wird zur Jecken - Hochburg

Karnevalsparade MGV /BSHV 08 Febr.2020

Mo 10. Februar 2020

Karneval for future: Unter diesem Motto stand am Samstagabend die 50. Karnevalsparade des Elferrates des MGV/BSHV in der Everswinkeler Festhalle. Wer glaubt, dass die Karnevalisten mit dem Motto die weltweiten Klimaproteste aufs Korn nehmen wollten, der irrt. Vielmehr betonten die beiden Präsidenten Christian Meierhoff und Alexander Schlüter , dass der Karneval die Menschen zusammenbringe, Freude vermittle und im Vitusdorf nicht wegzudenken sei.


zum WN-Zeitungsartikel»

 


Mit neuen und erfahrenen Kräften im BSHV Vorstand
dem Jubiläum entgegen

Fr 24. Januar 2020

Ab jetzt wird wieder rückwärts gezählt: Oberkanonier Robert Schoppmann war in seinem Element, als er der Versammlung des Bürgerschützen- und Heimatvereins am Freitagabend verkündete, dass es nur noch 162 Tage dauert bis zum Hochfest des Vereins. Ansonsten verlief die Versammlung in gewohnter Weise: Der Kassenbericht von Schatzmeister Jörg Edelbrock lässt hoffen, dass die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Vereins im Jahr 2022 mit gut 35 000 Euro auf der hohen Kante reibungslos über die Bühne gehen können.


die Glocke-Zeitungsartikel»

 


Wachablösung bei der Damengarde

Mo 13. Januar 2020

In der Führungsriege der Damen hat es an der obersten Spitze eine Veränderung gegeben. Nach sechs Jahren vorbildlicher Vereinsarbeit verlässt die Kommandeurin, Kristina Suthoff, die Damengarde und übergibt den Kommandeursstab an die 1. Unteroffizierin Friederike Buntenkötter. Die Damengarde zollte Suthoff für ihre geleistete Arbeit mit einem Standing Ovation hohe Anerkennung.


zum WN-Zeitungsartikel»

 


Schlagzeilen des Jahres 2019

 

Jahreshauptversammlung der Ehrengarde
Standing Ovation für Arning

GV Ehrengarde 2019

SO 22. Dezember 2019

Das grün-weiße Aushängeschild der Everswinkeler Schützen wickelte ihre jährliche Versammlung in gewohnter Manier souverän ab. Besonders erwähnenswert ist wieder einmal die hohe Anzahl der Anwärter. Sechs neue Anwärter konnte Rottmann wie im letzten Jahr auf der Versammlung begrüßen. Zu den neuen Anwärtern gehören: Niklas Brochtrup, Lars Böhmer, Christopher Webbeler, Luka Gravemeier, Lennart Ahlmann und Henri Grote. Turnusgemäß mussten auch Vorstandsämter neu vergeben werden. Mario Hobsch wird als Vogelträger die Ehrengarde verlassen. Für ihn wird in Zukunft Lasse Lohmann den Vogel tragen.Ein weiterer Abschied stand auf der Tagesordnung: Da es die letzte Generalversammlung der Ehrengarde in der Gaststätte Arning war, gab es unter Standing Ovation für den Gastwirt Heiner nebst Gattin Elke Arning einen großen
Blumenstrauß und einen Gutschein für die MS Günther.


zum WN-Zeitungsartikel»

 


Josef Beuck im Korps der Könige aufgenommen

Korps der ehem. Koenig

Di 26. November 2019

Im Jahr 2018 holte Josef Beuck den Vogel beim Everswinkeler Schützenfest um 19.01 Uhr von der Stange. Auch über ein Jahr später hat der Königschuss auch noch Folgen. Denn dann gilt es wieder einen Ex-Regenten beim Jahrestreffen der ehemaligen Könige des BSHV Everswinkel im Korps der ehemaligen
Könige aufzunehmen.


zum WN-Zeitungsartikel»

 


Hubertus-Fest......alle wollten feiern

Hubertusfest 2019

SA 02. November 2019

Das Fest ist einfach Klasse, tolle Stimmung, alle wollen feiern und haben richtig Spaß heute Abend, resümierte die Königin Anne III. Folker das diesjährige Hubertusfest. Und das Resümee konnten viele der Gäste am letzten Samstag zweifelsfrei bestätigen, denn der Saal von Diepenbrock füllte sich in diesem Jahr bereits vor den Begrüßungsworten des ersten Vorsitzendens des Bürgerschützen- und Heimatvereins Everswinkel (BSHV), Berthold Buntenkötter.


zum WN-Zeitungsartikel»

 


Ministerin kommt nicht mit leeren Händen

Jubiläum Up n Hoff 6.10.2019

Sonntag 6.Oktober 2019
Everswinkel - Wer Geburtstag hat, darf sich auch über Geschenke freuen. Gleich zwei Freudentage durfte man in Everswinkel feiern: Vor 30 Jahren wurde der Heimatverein wiederbelebt, vor 15 Jahren wurde das beliebte Mitmachmuseum Up,n Hoff eröffnet. .

zum Die Glocke-Zeitungsartikel»

 


Jungschützen mit Maispflanzen stehen Spalier

Schützenfest der Kinderbelustigung

Samstag, 31. August 2019
Die Formation der Kinderbelustigung des BSHV feierte am Samstag ihr traditionelles Schützenfest. Das Abteilungsschützenfest der Kinderbelustigung ist ein Fest für die ganze Familie. So warteten nach einer Pättkestour durch die Bauerschaften zum Hof Suttorp in Müssingen neben der Festzelt-Atmosphäre in malerischer Umgebung auch jede Menge Spielattraktionen auf die Familien.

weiterlesen »

 


Vorstand und Thron auf geselliger Radtour

Vorstand und Thron auf Radtour

Freitag, 30. August 2019
Am Freitag traf sich der Vorstand des BSHV nebst amtierendem Königspaar Königin Anne und König Dirk Folker bei sommerlichen Temperaturen zur jährlich stattfindenden Radtour. Es ist Tradition, dass der Vorstand als Dankeschön für die geleistete Arbeit zusammen mit dem amtierenden Thron eine gesellige Radtour mit anschließendem Grillabend organisiert.

weiterlesen »

 


Der Kommandeur holt sich den Titel

Ehrengardenkönig 2019 Jochen Rottmann

Samstag, 20.Juli 2019
Am Samstag trafen sich die Ehrengardisten amtierenden König Patrick Uenningmann und seinem Thron zu einer gemeinsamen Radtour mit anschließendem Schützenfest. DUm 20.05 Uhr fiel dann schließlich mit dem 692. Schuss der Vogel der Ehrengardisten. Der Kommandeur der Ehrengarde Jochen Rottmann kann sich nun auch Ehrengardenkönig nennen.

zum WN-Zeitungsartikel »

 


Fotos vom Schützenfest

Polonaise am 8. Juli 2019

Montag 8. Juli 2019
Es war ein großartiges Schützenfest-Wochenende. Der neue Schützen-König ist Dirk I. Folker. Zur seiner Königin erkor er sich seine Ehefrau Anne III. Folker. Den Hofstaat bilden Barthold u. Elena Deiters, Jörg u. Katharina Edelbrock, Thomas u. Katrin Lokau, Norman u. Nadine Rengers, Mathias Stiegenkötter u. Nora Rolle, Dirk u. Claudia Holtkamp

zu den Fotos »

 


Videobeweis beim Vogelschießen

Videobeweis am Schützenplatz

Dienstag 25.Juni 2019
"Die Besucher sollen das Vogelschießen aus der Nähe sehen können. Eine Art Videobeweisaufnahme auch für den Schießmeister" ergänzte Hellmers seine Idee. Der Platzmeister hat auch die Geräte und das Know how. Heino Hellmers installierte eine Kamera, die während des Vorelschießens Nahaufnahmen zeigt. Jeder kann sehen, was der einzelne Schuss beim Federvieh anrichtet.

zum WN- Zeitungsartikel »

 


Der Hubertusbote 2019 ist raus!

Hubertusbote 2019

Dienstag 18.Juni 2019
Pünktlich zu Schützenfest-Wochenende ist die Zeitung des BSHV erschienen. Acht Seiten mit Fotos und Informationen zu den Festtagen vom 6. Juli bis 8. Juli. Zum beispiel: Der Heimatvereins-Chef Josef Beuck wird die Königskette weitergeben. Das Königspaar vor 25 Jahren. Die Kinderbelustigung sucht junge Väter zur Unterstützung.

zum WN-Hubertusbote 2019 »

 


Die jüngste Formation: Hier ist unsere Zukunft!

Nachwuchsgarde in Vorbereitung

Donnerstag 20.Juni 2019
Sie ist die jüngste Nachwuchsformation des BSHV: Die Kindergarde! Früh übt sich!, lautet das Motto, wenn die jungen Schützen mit den Erwachsenen durch die Vitusgemeinde zum Schützenplatz marschieren. Wer bei der Kindergarde mitmachen möchte, kann sich gerne bei Anja Krause melden.

zum WN-Zeitungsartikel »

 


Schützolympia der Ehrengarde

Samstag, 11. Mai 2019  Schütz-Olympia mit 14 Garden. Sportliches Ringen um Ehre und Freibier.
 

Frühjahrs Wiesn 2019

Samstag, 06. April 2019  Beste Blau-Weiße Stimmung genossen 1.000 Gäste im Festzelt auf dem Schützenplatz.
 

Josef Lindart sichert sich den Pokal

Freitag, 22. März 2019  Insgesamt 48 Teilnehmer traten zum jährlichen Doppelkopf-Turnier in der Gaststätte Arning an.
 

MGV/BSHV Karnevals-Parade in der Festhalle

Samstag, 16. Febr. 2019  600 bunt kostümierte Karnevalisten genossen das kurzweilige Programm und feierten ein fröhliches Fest.
 

Generalversammlung beweist: Wir sind gut aufgestellt!

Generalversammlung 2019

Freitag 1.Februar 2019
Bemerkenswert war die Vitalität, die der BSHV bei seiner Generalversammlung am Freitagabend im Gasthof Diepenbrock ausstrahlte. Etwa 130 Vereinsmitglieder waren zur Versammlung gekommen, und der Geräuschpegel vor deren Beginn ließ ein großes Kommunikationsbedürfnis erkennen. Das ist ein "vitales und stabiles Vereinsleben".

zum WN-Zeitungsartikel »

 


Wachwechsel beim Ersten Korps

Freitag, 11. Jan. 2019  Thorsten Schulze Tertilt geht. Johannes Rieping kommt.
 

Sieben neue Damen in der Garde

Freitag, 04. Jan. 2019  Sieben junge Damen wurden bei der Generalversammlung neu aufgenommen.
 

 


Schlagzeilen des Jahres 2018

 


 

Generalversammlung der Ehrengarde

Sonntag, 23. Dez. 2018  Volles Haus: 56 Teilnehmer bei der Versammlung der Ehrengarde.
 

Hubertusfest im Gasthof Diepenbrock

Samstag, 3. Nov. 2018  Das Hubertusfest im Gasthof Diepenbrock war ein voller Erfolg. Ein Fest für alle und für jeden.